top next
top next
 

Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich gleich ein und lassen Sie sich immer über die aktuellsten Trends informieren.

Wintergarten des Monats September 2012

19.10.2012 09:09 von Wintergarten Fachverband e.V.

Dieser großzügige Wintergartenanbau mit Satteldach und Zwischenebene wurde als Wohnraumerweiterung an ein Einfamilienhäuschen angebaut.

Der Satteldachgiebel des Wintergartens schließt hinten an ein entsprechendes Satteldach am Hausdach an. Dieses Hausdach war jedoch zuvor als Pultdach ausgebildet und bekam erst kurz vor Montage des Wintergartens die passende Satteldachkontur, um einen fachgerechten Übergang vom Ziegel- zum verglasten Wintergartendach zu gewährleisten. Dieses anspruchsvolle Anschlussdetail wurde vom Wintergartenbauer mit geplant und von ortsansäßigen Fachbetrieben ausgeführt.

Im Untergeschoß dient der Wintergartenanbau als Erweiterung des Wohnbereiches und hat einen direkten Zugang zum Garten. In den Balken der Zwischendecke integrierte Leuchten sorgen für eine heimelige Atmosphäre in den Abendstunden.

Die Zwischendecke wurde in einem Bereich großzügig als Galerie ausgespart, um ein offenes Wohngefühl zu erreichen. Das lichtdurchflutete Obergeschoß dient als offene Ruhezone mit grandiosem Blick in die umgebende Landschaft.

Jedes Geschoß verfügt über eine separate Steuereinheit für Verschattung, Beleuchtung und Belüftung. So kann man beide Stockwerke getrennt von einenander regeln. Im Wohnzimmer unten kann dann schon abgedunkelt werden, während man sich im Obergeschoß entspannt noch eine Weile die Sonne auf den Bauch scheinen läßt und den sagenhaften Ausblick über Dortmund-Brakel genießt...

Herstellernachweis: Steinbach Wintergarten KG

Nach oben