top next
top next
 

Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich gleich ein und lassen Sie sich immer über die aktuellsten Trends informieren.

Wintergarten des Monats Oktober 2012

08.11.2012 15:32 von Markus Renaltner

Lichthaus als Esszimmer...

Die Aufgabenstellung bei diesem Glasanbau war, einen ganzjährig nutzbaren Wohnraum zu schaffen. Hier sollte der Essplatz von Familie Neumeier entstehen. Wunsch war, dass der neue Wohnraum hell und lichtdurchflutet ist, aber zugleich keine störenden Blendungen am Esstisch stattfinden. Die Lösung war ein teilverglastes Dach, d.h. mittig eine Glaskuppel und die Restdachfläche als Blechdach. Diese Kombination wurde noch entsprechend gestalterisch "verpackt" und somit entstand eine Art Pavillon. Dieser Anbau wirkt sehr eigenständig, hat aber trotzdem einen Anschluss zum Wohnraum. Die Konstruktion ist in Holz-Aluminium-Bauweise ausgeführt. Das Holz innen wurde deckend weiß lasiert - im Außenbereich sind die Aluminiumprofile in einem Eisenglimmer-Antrazith-Farbton ausgeführt. Besonder heit dieser Konstruktion ist noch die Lüftung. Die Glaskuppel kann über 4 Gleichlaufmotoren parallel nach oben gefahren werden. Durch den entstehenden Spalt, der wiederum mit einem Wetterschutzblech abgedeckt wird, kann die warme luft geräuschlos entweichen - frische Luft strömt über die Zuluftöffnungen im Sockelbereich nach. Frische Luft und schöne Aussichten - der Winter kann kommen...

 

Herstellernachweis: Max Renaltner Wintergartenbau

Nach oben