top next
top next
 

Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich gleich ein und lassen Sie sich immer über die aktuellsten Trends informieren.

Wintergarten des Monats März 2015

06.04.2015 12:49 von Franz Wurm

Der Wintergarten als extravagante Lösung

Der Wintergarten teilt ein Wohnhaus in zwei Teile und verbindet es gleichzeitig wieder

Mit dieser extravaganten Lösung eines  Wohnhauses wurde es fast zum Glashaus.

Architektonisch sehr gelungen wurde das Gebäude mit dem Wintergarten optisch zweigeteilt und doch mit dem Wintergarten wieder harmonisch zu einem Ganzen zusammen gefügt.

Die Konstruktion aus tragendem, weiß lackiertem Holz mit einer äußeren, harten Schale aus pulverbeschichtetem Aluminium gibt dem Raum von innen nach außen eine große Weite.

Der Wohnraum im Erdgeschoss  mit der Galerie im Obergeschoß  ist lichtdurchflutet und freundlich hell.

Sonne und Schatten zaubern verspielte Eindrücke in die Räume und erzeugen ein behagliches Wohngefühl. Mit der hervorragend gedämmten Verglasung  kommt man selbst in der kalten Jahreszeit  wohlig warm in den Genuss von Schnee und Sturm draußen und wird dem Namen Wintergarten alle Ehre. Vor der hochstehenden  Sonne, die auch in unseren Breiten in den Sommermonaten für teils sehr warme Temperaturen sorgen kann, schützen im Schrägdach innenliegende, textile Sonnenschutzeinrichtungen.

Die Front kann mit verstellbaren Lamellenjalousien so beschattet werden, dass die Durchsicht nach außen noch gegeben ist.

Weitere Ausführungen erübrigen sich. Lassen Sie sich mit den Bildeindrücken auf eine Reise in den Traum aus Glas mitnehmen. 

www.baumann-wintergarten.de

 

Nach oben