top next
top next
 

Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich gleich ein und lassen Sie sich immer über die aktuellsten Trends informieren.

Wintergarten des Monats März 2014

21.03.2014 08:52 von Franz Wurm

Nach ersten Planungen im Jahr 2001, die allerdings wieder zurückgestellt wurden, wurde die Idee des Wintergartenanbaus 2012 nochmals aufgegriffen, diesmal jedoch mit einem anderem Konzept. Das Dach wurde hierbei – auch aus brandschutztechnischen Gründen – weitestgehend als Flachdach mit einer etwas dezenteren Glaskuppel, diese als abgewalmtes Satteldach, geplant.

Die neue Form und die frischen Ideen überzeugten den Bauherrn schnell und nach letzten Gesprächen über Finanzierung und mit dem Pächter/Betreiber des Chinarestaurants konnte dann nach den ersten Ideen von vor 12 Jahren in 2013 dieses schöne Objekt gebaut werden.

Das Dach ist als Leimbinderkonstruktion ausgeführt und wurde mit ausreichend Dämmung versehen. Zudem wurde eine umlaufende Attikaverblendung , die die Jalousien beherrbergt als auch LED-Spots im Außenbereich angebracht, die bei Nacht die Fassade wunderschön beleuchten und für Atmosphäre sorgen.

Der Wintergarten an sich wurde als Pfosten-Riegelkonstruktion in Holz-Aluminium geplant und realisiert. Die Öffnungsflügel sind hierbei komplett in Aluminium, teilweise als Schiebetüren, teilweise als Dreh-Kippflügel, um sowohl ein großzügiges Öffnen als auch ein gutes Reinigen zu gewährleisten.

Ein besonderes Augenmerk legte der Bauherr auf die Innenbeleuchtung. Man sieht dies deutlich an der Lichtkuppel innen, hier kamen ein verdeckt liegendes LED-Band sowie diverse dimmbare LED-Leuchten in der Deckenkonstruktion zum Einsatz. Diese lassen sich ideal an die Licht-Bedürfnisse anpassen und verbreiten eine besondere, entspannte Atmosphäre.
Schallschluckplatten im Deckenbereich erwiesen sich in punkto Akkustik ebenfalls als sehr sinnvoll.

Nach Aussage des Wirtes konzentrieren sich die Gäste mittlerweile hauptsächlich auf das Sitzen im Wintergartenbereich, während der „alte Gastraum“ eher vernächlässigt wird. Zusätzlich bietet sich dieser Wintergartenbereich bestens für Firmenevents, Jubiläen, Konfirmationen und sonstige geschlossenen Gesellschaftsfeiern an.

Eine Investition in die Zukunft ist geschaffen.

 

http://www.ladwig.de/

Nach oben