top next
top next
 

Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich gleich ein und lassen Sie sich immer über die aktuellsten Trends informieren.

Wintergarten des Monats März 2012

16.04.2012 14:06 von Markus Renaltner

Wintergarten und Hochterrasse in Einem

Wintergarten und Hochterrasse in Einem...

In einem Tal der Schweizer Alpen wurde der Traum von transparentem Wohnen mit direktem Blick zur Natur und gleichzeitig bester Aussicht von der Terrasse über die Nachbarhäuser hinweg war. Der Blick hinauf zu den bis in den Frühsommer mit Schnee bedeckten Gipfeln ist ein wahrer Augenschmaus. Mit einer ausgereiften Holz-Metall-Glaskonstruktion wurde eine hervorragende Materialkombination gewählt, die Wind und Wetter mit der äußeren harten Schale Paroli bietet und mit innerem, warmem Holz den Wohlfühlsinnen und der Haptik sehr entgegenkommt. Eine hochwertige 3-fach Isolierverglasung eines  Markenherstellers mit einem Ug – Wert von 0,7 W/m“K ist Garant für beste Wärmedämmeigenschaften. Vor zu starker Sonneneinstrahlung schützen außen liegende Raffstoren, deren Lamellen so verstellt werden können, dass immer eine gewisse Sicht nach draußen möglich ist. Mit der bewusst großflächig gewählten Verglasung, die in Fachkreisen als XXL oder auch Jumbo Verglasung bezeichnet wird, wird ein vermeintliches „Wohngefühl im Freien“ erheblich verstärkt. Mit den weit zu öffnenden Schiebetüren ist bei entsprechenden Temperaturen der Übergang zwischen innen und außen fließend. Die Decke zur Terrasse wurde optimal mit Holzfaserplatten gedämmt, die im Winter hervorragenden Schutz vor klirrenden Minustemperaturen derSchweizerBergwelt bieten und im Sommer bei intensiver Sonneneinstrahlung die Wärme draußen halten. In einer durchdachten Instalationsebene unter der weiß gestrichenen Decke wurde Beleuchtung, Be- und Entlüftung sowie Lautsprecher für die Stereoanlage und den Fernseher elegant integriert. Selbst ein Beamer, der mit einem Hub- und Senkzylinder aus der Decke gefahren werden kann, ist bei Nichtgebrauch unsichtbar verschwunden. Werden die Spätsommerabende auf der Terrasse zu kühl ist der Weg kurz nach unten in den mit gut 27 m² Wohnfläche sehr geräumigen Wintergarten. Dort bietet auch in den Abendstunden der „Seeblick“ hinaus vom Wintergarten in und über den Gartenteich ein nie gleiches Schauspiel.

Herstellernachweis: Lignaplan - Schweiz

Nach oben