top next
top next
 

Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich gleich ein und lassen Sie sich immer über die aktuellsten Trends informieren.

Wintergarten des Monats Dezember 2013

17.01.2014 07:25 von Franz Wurm

Zeit der Veränderung

Die Familie wünschte sich schon lange eine Veränderung, da die überdachte Westterrasse wegen des Windes selten nutzbar war. Zum Einen wollte man den größtmöglichen Nutzen aus einer Baumaßnahme ziehen und zum Anderen auch das Haus aufwerten. Schließlich entschloss man sich, einen Wintergarten zu planen und somit die ganzjährige Nutzung der Terrasse, geschützt von Wind und Wetter, zu gewährleisten.

Dank äußerst fachkompetenter Beratung und Einführung mit Fingerspitzengefühl in die Wünsche und Vorstellungsbilder, konnten die Bauherren ihre Visionen sehr gut darlegen. Mit erstklassigen Computersimulationen des Anbieters konnte sich die Familie bereits im Vorfeld ein genaues Bild von möglichen Varianten machen und sich so schnell entscheiden.

Feldaufteilung, genaue Ausrichtung und die Farbe unterstrichen den Gesamteindruck Haus mit Wintergarten und gaben somit das Freizeichen zum Beginn der Detailplanung.

Außen ist der Wintergarten in Aluminium, Farbe Trend- Grau,gehalten während innen erlenfarbenes Schichtleimholz verarbeitet wurde. Mit hochwärmedämmender Verglasung wird alles getan, um auch in der kalten Jahreszeit angenehme Stunden unter Glas "im Freien" verbringen zu können. Durch Sicherheitsglas im Schrägdach werden zudem alle Auflagen der Baubehörde erfüllt. Zusätzlich schützen Außenraffstores und Dachinnenbeschattung  vor Sonneneinstrahlung und neugierigen Blicken am Abend.

Aufgrund der geschickten Anbindung an das Haus und der Fortführung der Dachneigung desselben, wirkt der Wintergarten im Auge des Betrachters nicht dominant sondern passt sich wunderbar an das Wohnhaus an und bildet so eine Einheit mit diesem.

Die Familie hat die klaren Linien des Wintergartens auch in der Einrichtung fortgeführt. Der Bauherr konnte dabei zusätzlich seine Liebe zu funktionellen Details, wie beispielsweise der Spotlight-Beleuchtung, ausleben.

So wie in vielen anderen Familien, möchte auch hier niemand mehr auf den Traum aus Glas verzichten.

 

www.jechnerer.de

Nach oben