top next
top next
 

Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich gleich ein und lassen Sie sich immer über die aktuellsten Trends informieren.

Wintergarten des Monats August 2012

17.10.2012 12:33 von Wintergarten Fachverband e.V.

In Thüringen wurde diese wunderschöne Orangerie gebaut, die sich architektonisch perfekt und überlegt in den Stil des Hauses einfügt.
Eine einfache Pultdachkonstruktion oder eine weitere Satteldachkonstruktion an das mit mehreren Dächern gefällige Gebäude anzubauen wurde vom erfahrenen Wintergartenbauer schnell verworfen.
Auch für den Anspruch der Bauherren, die das Außergewöhnliche lieben, wurden Entwürfe für andere Dachformen erstellt.

Die Bewohner brauchten nicht lange, sich für den Vorschlag einer Orangerie zu entscheiden, gebaut nach den neuesten, technischen Anforderungen an die Werkstoffe Holz, Aluminium und Glas.
Der Orangerie-Wintergarten in Holz-Aluminiumausführung, mit fest eingedecktem Flachdach sowie Glasoberlicht in Walmdachform und Naturschiefer in der Fassade fügt sich sehr gut in den Bestand ein.
Die in das Flachdach integrierte Glaskonstruktion sorgt für stimmungsvolles Licht von oben. Dort eingebaute Lüftungsflügel transportieren im höchsten Punkt des Gebäudes warme und verbrauchte Luft sicher nach draußen und schaffen auch in den heißesten Sommermonaten angenehmes Raumklima.
Neben der stilsicheren Architektur waren natürlich auch funktionale Eigenschaften von großer Bedeutung. So wurde die Verglasung des Dachoberlichts mit hagelsicherem 3-fach-Isolierglas mit einem sehr guten Wärmedämmwert von UG = 0,7 W/m²K ausgeführt. Zusätzlich erhielt die Dachverglasung eine Sonnenschutzbeschichtung und eine in die äußere Scheibe integrierte so genannte Selbstreinigungsfunktion, die für schnelleren Schmutzablauf sorgt und die Reinigungsintervalle erheblich reduziert.
Die Verglasung der Seitenteile, Türen und Fenster wurde ebenfalls als 3-fach Wärmeschutzglas erstellt, hier jedoch mit einem noch besseren Wärmedämmwert von
UG = 0,5 W/m²K.
Um das Schmuckstück auch am Abend bestens in Szene zu setzen, hat der Wintergartenhersteller auch die Lichtinstallation von vornherein mit in die Planung einbezogen. Die Steuerung der gesamten Technik, inklusive Licht, erfolgt über eine Wintergarten-GG-Steuerung per Touch-Screen.

Ganz individuell geplant, schafft die Orangerie zusätzlichen Raum, um im festlichen Ambiente mit lieben Freunden oder der Familie stilvoll zu tafeln oder ganz einfach drinnen und draußen durch elegante Transparenz miteinander verschmelzen zu lassen und die Bewohner schon neugierig auf dieses Gefühl im Winter machen.
Darüber hinaus sorgt die Orangerie für ein einzigartiges Wohngefühl das ganze Jahr. Dabei sind es vor allem die außergewöhnlichen Materialien und verspielten Details, die ihr ihren unverwechselbaren Charme verleihen.

Herstellernachweis: Baumann Wintergarten GmbH

Nach oben