top next
top next
 

Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich gleich ein und lassen Sie sich immer über die aktuellsten Trends informieren.

Wintergarten des Monats April 2012

13.06.2012 05:49 von Markus Renaltner

Satteldach-Wintergarten

Wintergarten des Monats April 2012

Herrschaftlicher Blick ins Tal

Eine alte, marode Terrasse sollte eigentlich erneuert werden. Nach mehreren Überlegungen und Planungen mit Ermittlung der Kosten reifte bei den Bewohnern langsam der Gedanke an einen Wintergarten. Der Blick hinunter ins weitläufige Tal machte die Idee immer schmackhafter. Dazu der Wind, der bei der offenen Terrasse oft das Sitzen draußen verkürzte und die abendlich schnell kühl werdenden Temperaturen waren letztendlich verantwortlich für den Schritt zum Wintergarten.

Und so entstand nach mehreren Gesprächen zwischen Bauherren und Wintergartenbauer ein nach Süden ausgerichteter Satteldach Wintergarten mit seitlich abgeschrägten Ecken und beidseitig steigender Traufe. Die Türe mit gekoppeltem Fenster vom Wohnzimmer zur Terrasse wurde komplett entfernt und so ein großer Durchgang zum Wintergarten ermöglicht. Mit 3 elektrisch betriebenen Kippflügeln im Sockelbereich und 2 motorisch zu betätigenden Dachflächenfenstern im First ist eine optimal Be- und Entlüftung gewährleistet.

Wegen der exponierten Lage des Wintergartens wurde eine Innenbeschattung im Dachbereich einer Außenmarkise vorgezogen, da diese bei den vorherrschenden Winden häufig ein- und ausfahren würde. Die Seitenteile sind mit außen liegenden Jalousien ausgestattet. Die Verglasung besteht komplett aus Sonnenschutz Isolierverglasung. Mit einer großzügigen Schiebe Falt Anlage mit barrierefreier Schwelle kann man direkt zum Whirlpool gelangen, der direkt nebenan installiert wurde.

Den Wohnwert steigert neben der wunderbaren Aussicht ein großer Flachbildschirm mit gelenkfähigem Tragarm, der auch am Abend den Aufenthalt „draußen“ unter Glas noch gemütlich macht. Für ein angenehmes Raumklima an kalten Tagen sorgen Bodenkonvektoren, welche im Frontbereich sowie Giebelbereich montiert wurden. Mit dem daraus resultierenden Kamineffekt wird eine angenehme Luftzirkulation ermöglicht.

Die Familie ist rundum zufrieden mit dem neuem Wohn-, Lebens- und Aufenthaltsraum und möchte diesen auf keinen Fall mehr missen.

Herstellernachweis : Hemer

Nach oben