top next
top next
 

Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich gleich ein und lassen Sie sich immer über die aktuellsten Trends informieren.

Wintergarten Fachverband e.V. > Information > Material > Wintergärten aus Alumium

Aluminium im Wintergarten

Aluminium im Wintergarten

Auch Aluminium kann für bestimmte Zwecke gut in Wintergärten verwendet werden. Alle Vor- und Nachteile erläutert der Wintergarten Fachverband.

Vorteile von Aluminium-Wintergärten

Aluminium findet als Baustoff im transparenten Bauen mit Glas für Wintergärten und Glasanbauten ebenfalls Anwendung. Vorteile sind sein leichtes Gewicht, die hohe Festigkeit, der geringe Pflegeaufwand sowie die Möglichkeit der Herstellung verschiedenster Profile.

Nachteile - Energieverlust im Wintergarten

Für die Verwendung von reinen Alu-Profilen ohne thermische Trennung in Wintergärten ist das Einsatzgebiet allerdings beschränkt, da Aluminium Wärme sehr gut leitet und daher einen großen Energieverlust nach außen aufweist. Im Wintergarten, der als zusätzlicher Wohn- oder Aufenthaltsraum genutzt werden soll, ist reines Aluminium aufgrund der Vorgaben aus Energieeinspar- und Wärmeschutzverordnung der meisten Länder nicht zulässig.

Hier ist das thermisch getrennte Profil vorzuziehen. Für den Bau von Sommergärten, die keinen dichten Aufenthaltsraum bilden, sondern nur den Sommer in den Herbst verlängern, sowie für Terrassenüberdachungen können solche Aluminium-Profile eingesetzt werden.

Nach oben